27. Januar 2009

Spinat, Kartoffeln, Ei - Die Hommage an eine Seelenverwandte

Ich habe heute nur was ganz Schnelles gekocht, weil wir Handwerker im Haus haben. Wände werden neu verputzt und tapeziert. Morgen folgt der Anstrich. Nebenbei bemerkt, betreibt der Maler auch noch ein Sonnenstudio, was er mir während er arbeitete in allen Details schilderte, als ich genervt Dinge von A nach B sortierte und immer nur: "Hm...Hm...Ja...Jaaaa", sagte. Das Chaos live. Überall steht was rum. der kleine Peppinello schläft erneut in seinem Königreich bei der Nonna. Der Weg zu seinem eigenen Bett ist versperrt. Ich wollte eigentlich gar nichts posten, bis ich bei Nathalie ihr Mittagessen sah.... Und da musste ich echt grinsen.

Ich dachte über Seelenverwandschaften nach... hatte mich der Maler doch etwas merkwürdig angesehen, als er im Vorbeigehen bemerkte, wie ich Folgendes fotografierte:


Ich brauche wohl keine Zutaten, oder dergleichen anzugeben.....

Kommentare:

  1. Ich frage mich auch manchmal, was die Nachbarn wohl denken, wenn ich mit Teller und Fotoapparat auf die Terrasse gehe um mal etwas mit Sonnenlicht zu knipsen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Seelenverwandte!
    Vielen Dank für die Hommage! Manche Dinge zwischen Himmel und Erde muß man nicht verstehen. Aber wenn wir das öfters hinbekommen .... Auch ich wollte als erstes das Ei mit Spinat nicht ins Netz stellen, aber ich fand das Foto so schön.
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Ja, komm jetzt, Verschwörung oder was? Exakt mein Mittagessen, Beweisfoto gibts natürlich keins. Sagt jetzt bloss nicht, ihr hattet am Abend Käsefondue!

    AntwortenLöschen
  4. Gibt's hier alle 20 Jahre mal, eigentlich zu selten.....

    AntwortenLöschen
  5. das ist wirklich eine tolle hommage - besonders wenn man als kind ein spinat-trauma hatte *gg*
    heute liebe ich spinat mit allen kombinationen - habe hier auch ein paar leckere spinat rezepte gefunden - http://www.gutekueche.ch/rezepte/rezeptkategorien/spinat-rezepte.html

    AntwortenLöschen
  6. Hhmmm Essen für die Seele und absolut lecker. Und für meine Version nur auf meinem Teller bitte Spinat und Kartoffelbrei mischen - nein, das ist dann noch weniger fotogen aber leeecker.
    Gute Nerven für die Handwerker und Grüße
    http://www.kleineisel.de/blogs/brotundrosen.php

    AntwortenLöschen