26. Oktober 2008

"Mamma..wie heissen die kleinen roten Dinger?"

"Sie heissen Black Tiger, mein Sohn."
"Hä?"
"Schwarze Tiger heissen die."
"Aber die sind doch gar nicht schwarz..."
"Na dann guck' mal hier..."



"Die sind nicht schwarz...rot auch nicht...und Tiger sehen so nicht aus.."
Essen mag er sie dann aber trotzdem. Dank etlicher Hamsterkäufe habe ich welche eingefroren. (Wir müssen unbedingt mal den Froster leeressen.)



Also wird den wilden Tigern nach Enthauptung zunächst der Darm entfernt. (Der kleine Peppinello guckt skeptisch..)



Dann werden die "Raubtiere" der Länge nach aufgeschlitzt...



....und in Olivenöl, Knoblauch, Petersilie und frisch gemahlenem Pfeffer gebettet.



Als sie auf dem heissen Grill liegen, nehmen sie, dem Himmel sei Dank, auch allmählich die gewohnte rötliche farbe an, und der kleine Peppinello sagt: "Aha!"



Er hatte keinerlei Skrupel, sie mit Risotto zu verspeisen....

1 Kommentar: